Computacenter AG & Co. oHG

Europaring 34-40 50170 Kerpen

+49 2273 597-0

+49 2273 597-1300

Die Leistungen von Computacenter umfassen den Anwender-Support, die Lieferung der besten Geräte sowie die sichere Bereitstellung von Anwendungen und Daten zur Unterstützung individueller Arbeitsstile und einer besseren Zusammenarbeit. Um dies zu erreichen, unterstützen wir mit Beratungsleistungen sowie mit dem Aufbau, der Implementierung und dem Betrieb von Netzwerk- und Rechenzentrumsinfrastrukturen - bei uns, beim Kunden vor Ort oder in der Cloud. Das Computacenter Lösungs- und Service-Portfolio basiert auf drei Säulen:

Source & Deploy: Beschaffung und Zur-Verfügung-Stellung von IT-Infrastrukturen und kommerziellen Lösungen gemäß den Anforderungen unserer Kunden und Betreuung über den vollständigen Lebenszyklus der Produkte.

Consult & Change: Bereitstellung von Spezialisten für die Durchführung von Projekten, die den Wertbeitrag der IT für das Geschäft der Kunden verbessern. Der Leistungsbereich umfasst Services von der Beratung bis zur Implementierung.

Manage & Transform: Übernahme von Verantwortung für den IT-Betrieb (Outsourcing) im Sinne des Managements und der Transformation der IT-Infrastrukturen und -Prozesse unserer Kunden zur Verbesserung von Qualität, Flexibilität und Effizienz.













































Verbandsmitgliedschaften:
BITKOM

Handelsregister:
HRA 18096, Köln

Gründungsjahr:
1981

Beschäftigte:
5001 - 10000

Umsatz:
> 500 Mio. EUR

USt-IdNr.:
DE 186 262 134

Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für eine Informationstechnologie, die Anwender und deren Geschäft erfolgreich macht. Wir beraten Organisationen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeigneten Technologien, optimieren ihre Performance oder managen die IT-Infrastruktur unserer Kunden. Indem wir das machen, unterstützen wir CIOs und IT-Abteilungen in großen Unternehmen und Behörden, die Produktivität sowie den Wert der IT für ihre internen und externen Kunden zu erhöhen.
Verwurzelt in europäischen Kernländern verbindet Computacenter globale Reichweite mit lokaler Kompetenz. Wir betreiben Infrastructure Operations Center und Group Services Desks an verschiedenen Standorten in Europa, im südlichen Afrika und in Asien. An diesen erbringen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter anderem einen Anwender-Support in achtzehn Sprachen. Kunden mit globalen Anforderungen werden zudem über ein umfangreiches internationales Partnernetzwerk unterstützt.
Im Jahr 2016 erwirtschaftete Computacenter mit rund 13.000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 3,25 Milliarden Pfund. In Deutschland beschäftigt Computacenter rund 5.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro.
Aufsichtsrat:
Michael Norris (Vors.)

Vorstand:
Francis Anthony Conophy

Geschäftsführung:
Dr. Karsten Freihube
Karl-Heinz Reitz
Reiner Louis